Antihistamine ya moyo

Eines der beängstigenden Erlebnisse meines Lebens war, als wir vor über 34 Jahren auf den Nymphen- oder Wellensittich von Freunden aufpassten. Unsere älteste Tochter war zu der Zeit noch nicht ganz ein Jahr alt. Auch wenn es nun schon sehr viele Jahre her ist, ist es mir so, als sei es erst gestern gewesen. Ich kam ins Wohnzimmer und sie sass glücklich und zufrieden auf dem Boden mit einem Gesicht, das so aufgedunsen war, dass sie wie eine kleine Buddha Statue aussah. Es gibt viele Menschen, die in Le bensge fahr geraten, wenn sie bestimmte Lebensmittel essen oder von einem Insekt gestochen werden. Manch einer kann körperlich sehr krank werden, wenn er Pizza isst oder Kuhmilch trinkt. Andere müssen alle Weizenprodukte meiden, auch wenn Brot ein Grundnahrungsmittel ist. Weizen war schon immer wichtig für das Leben von Menschen und Tieren. Sogar so wichtig, dass sich Jesus selbst als das Brot des Lebens bezeichnete. (Diese Metapher des Brotes wurde zu allen Zeiten verstanden.) Trotzdem kann dieses Grundnahrungsmittel für manche Menschen der Grund für Qualen sein und sogar ihr Leben in Gefahr bringen. Allerdings gibt es noch viel gefährlichere Allergien, die uns möglicherweise nicht bewusst sind.

Mwaona momwe akhristu ena amachitira ndi "ntchito ya Mulungu"? Zikuwoneka kuti mitsempha yake yanzeru ikulemera, ubongo wake ukugwedezeka kozizira, ndipo lingaliro lililonse lachedwa. Zomwe zimachitika ndikuti kwa Akhristu ambiri, moyo wa Yesu umathera pamtanda. Choyipa chachikulu, amazindikira nthawi yapakati pa kubadwa ndi imfa ya Yesu monga kukwaniritsidwa kwamwambo kwa pangano lakale ndi nthawi yalamulo. Koma imfa ya Yesu pamtanda sinali mapeto, chinali chiyambi chabe! Kunali kusintha kwa ntchito yake. Chifukwa chake, kumizidwa kwathu mu imfa ya Yesu, the
timakumana ndi ubatizo, osati kutha kwathu, koma kusintha kwa moyo wathu! Atsogoleri ena achikhristu ndi aphunzitsi azindikira vuto lomwe anthu ambiri, monga galimoto m'matope, amayimilira pa chipulumutso chawo ndipo moyo wawo sungapitirire ndi chikhulupiriro. Mumatsata malingaliro okweza tsitsi momwe moyo ndi Khristu uyenera kukhalira. Moyo uno wachepetsedwa kupembedza ndi nyimbo za uthenga wabwino ndikuwerenga mabuku achikhristu. Pamapeto pa moyo wawo - amaganiza - apita kumwamba, koma sakudziwa kuti akapita kumeneko. Chonde musandilakwitse: Ndilibe chotsutsana ndi nyimbo za uthenga wabwino, kuwerenga mabuku achikhristu kapena kupembedza ndi kutamanda ena onse. Koma chipulumutso sikumapeto kwa ife, koma chiyambi chabe - ngakhale kwa Mulungu. Inde, ndicho chiyambi cha moyo watsopano kwa ife ndipo kwa Mulungu ndicho chiyambi cha ubale watsopano ndi ife!

A Thomas F. Torrance anali okonda kwambiri kudziwa kuti Mulungu ndani. Izi mwina zidachitika chifukwa chokhala ndi chidwi ndi sayansi yachilengedwe komanso kuyamikira kwawo abambo athu omwe adayambitsa. Pakufufuza kwake adazindikira momwe kupembedza kwachikunja kwachi Greek kunakhudzira chiphunzitso cha Tchalitchi komanso kumvetsetsa kwathu za Mulungu. Chikhalidwe cha Mulungu ndi machitidwe a Mulungu ndizosagwirizana. Monga kuunika, komwe kumakhala tinthu tating'onoting'ono nthawi zonse, Mulungu alinso ndi magawo atatu. Nthawi iliyonse yomwe timamuyitana Mulungu kuti "inu" timachitira umboni za chikhalidwe chake ndipo nthawi iliyonse tikanena kuti Mulungu ndiye chikondi, timachitira umboni za machitidwe ake.

Interessanterweise hat die Natur wissenschaft bewiesen, dass reines weisses Licht aus der perfekten Kom bi nation von reinem rotem, reinem grünem und reinem blauem Licht entsteht. In weissem Licht sind diese drei vereint. Mehr noch: die Wissenschaft hat auch entdeckt und bewiesen, dass die Geschwindigkeit von Licht eine verläss liche Konstante im Universum ist. Das Lebenswerk von Athanasius, einem Kirchenvater aus dem 4. Jahr hundert, gipfelte im Konzil von Nicäa und der Formulierung des Nicänischen Glaubensekenntnisses. Athanasius bezog gegen die vorherrschende Lehre des Arianismus, der Idee, dass Jesus eine Kreatur war, die nicht immer Gott ist, Stellung. Das Nicänische Glaubens bekenntnis ist bis heute ein fundamentales und verbindendes Glaubensbekenntnis für das Christentum der letzten 1700 Jahre.

Mapangano ndi mgwirizano

Kutsatira mchimwene wake Thomas, a James B. Torrance adagawana kamvedwe kathu ka mapangano pomwe adapanga kusiyana pakati pa mgwirizano ndi mgwirizano. Tsoka ilo, kumasulira kwa Chilatini kwa Baibulo, komwe kudakhudza kwambiri kuphunzitsa kwa Tchalitchi kuposa ngakhale kutanthauzira kwa King James Bible, kudabweretsa vuto pankhaniyi pomwe idagwiritsa ntchito liwu lachilatini pangano. Mgwirizano uli ndi zikhalidwe zina ndipo mgwirizano umangokwaniritsidwa pokhapokha zonse zitakwaniritsidwa.

Ein Bund jedoch ist nicht an bestimmte Bedingungen gebunden. Er hat allerdings bestimmte Verpflichtungen. Jede Person, die heiratet, weiss, dass das Le ben nach dem Jawort nicht mehr das gleiche ist. Teilhabe und Teilnahme sind Grundpfeiler eines Bundes. Ein Ver trag kann das alleinige Treffen und Austragen von Entscheidungen beinhalten, aber ein Bund benötigt eine Zusage beider Parteien, damit er zustande kommt. So ist es auch mit dem neuen Bund, der durch das Blut Jesu entstanden ist. Wenn wir mit ihm sterben, sind wir auch mit ihm als neuer Mensch auferstanden. Mehr noch: Diese neuen Menschen sind mit Jesus in den Himmel aufgefahren und thronen mit ihm zur rechten Hand Gottes (Epheser 2,6; Akolose 3,1). Warum? Zu unserem Nutzen? Nein, nicht wirklich. Der Nutzen, der jedem von uns dadurch entsteht, ist abhängig von Gottes Plan, die ganze Schöpfung mit ihm zu vereinen. (Dieses könnte eine weitere allergische Reaktion hervorrufen. Schlage ich etwa Universalismus vor? Nein, sicher nicht. Aber das ist eine Geschichte für ein anderes Mal.) Es gibt nichts, was wir tun können, um Gottes Liebe, die durch die Gnade der Erlösung ausgedrückt wird, zu verdieErlösung ist nicht das Ende, sondern erst der Anfang nen. Paulus betont das unter anderem in Epheser 2,8-10. Alles, was wir vor unserer Erlösung getan haben, bewusst oder unbewusst, hat die Notwendigkeit Gottes unverdienter Gnade unentbehrlich gemacht. Aber, wenn wir einmal diese Gnade an genommen haben und Teil von Jesu Geburt, Leben, Folter und Kreuzestod geworden sind, sind wir auch Teil seiner Auferstehung, dem neuen Leben in und mit ihm, geworden.

Kutsogozedwa ndi mzimu

Tsopano sitingathenso kuyimirira ndikungoyang'ana. Mzimu amatitsogolera kugwira nawo ntchito ya Yesu kuti "ntchito" yake ikwaniritsidwe. Ndiwo umboni wamoyo wa thupi - umunthu wa Mulungu mwa Yesu - kuti Mulungu samangoyitanira ife, koma akufuna moona mtima kuti tigwire ntchito limodzi naye padziko lapansi. Nthawi zina izi zimakhala zovuta kwambiri ndipo sizimalepheretsanso kuzunzidwa kwa anthu ndi magulu. Matenda am'mimba amayamba ngati thupi silikudziwanso zabwino ndi zovomerezeka ndi zomwe zili zovulaza motero zimayenera kumenyedwa.

Mwamwayi, machiritso amatha msanga komanso ogwira ntchito. Sindikukumbukira zomwe tidachita pomwe mwana wanga wamkazi amawoneka ngati buluni. Zirizonse zomwe zinali, zidamuthandiza kuchira mwachangu ndipo
analibe zotsatira zoyipa. Zinali zosangalatsa kuti sanazindikire zomwe zimamuchitikira. Baibulo limatitsimikizira kuti Mulungu woona amalumikizana kwambiri ndi miyoyo yathu ngakhale sitikudziwa. Ngati alola kuwala kwake koyera, kuyera m'moyo wathu, ndiye kuti chilichonse chimasintha mwadzidzidzi ndipo sitidzakhalanso monga kale.

Chikhulupiriro cha Nicaea

Timakhulupirira Mulungu m'modzi, Atate, Wamphamvuyonse, amene adalenga zonse, kumwamba ndi dziko lapansi, dziko lowoneka ndi losaoneka. Timakhulupirira mwa Ambuye m'modzi Yesu Khristu, Mwana wobadwa yekha wa Mulungu, wobadwa mwa Atate nthawi isanafike: Mulungu wochokera kwa Mulungu, kuunika kuchokera ku kuunika, Mulungu woona kuchokera kwa Mulungu woona, wobadwa, wosapangidwa, wa m'modzi wokhala ndi Atate; kudzera mwa iye zonse zinalengedwa. Kwa ife anthu ndi chipulumutso chathu adachokera kumwamba, adasandulika thupi kudzera mwa Mzimu Woyera kuchokera kwa Namwali Maria ndikukhala munthu. Adapachikidwa chifukwa cha ife pansi pa Pontiyo Pilato, adazunzika ndikuikidwa m'manda, adauka tsiku lachitatu monga mwa malembo ndikukwera kumwamba. Iye akhala kudzanja lamanja la Atate ndipo adzabweranso mu ulemerero kudzaweruza amoyo ndi akufa; sipadzakhala mapeto kuulamuliro wake. Timakhulupirira Mzimu Woyera, yemwe ndi Ambuye ndipo amapereka moyo, amene amachokera kwa Atate ndi Mwana, amene amapembedzedwa ndi kupatsidwa ulemu ndi Atate ndi Mwana, amene analankhula kudzera mwa aneneri ndi umodzi, woyera, katolika 1 ndi Mpingo wautumwi . Timavomereza ubatizo umodzi wokhululukidwa machimo. Tikuyembekezera kuuka kwa akufa komanso moyo wadziko lapansi ukubwera.

ndi Elmar Roberg


keralaAntihistamine ya moyo